• Presentazione Area
  • Presentazione
  • Presentazione

Vorstellung

in einer Welt im Umbruch

Das Alte Kloster, Geburtsstätte der Augustinerinnen S. M. Presentata di Poschiavo, ist eine Oase des Friedens, der Stille und der Einkehr, ein idealer Ort um dem täglichen Stress zu entfliehen. Vieles vom spirituellen Leben des einstigen Klosters ist spürbar und erlebbar geblieben. Das Kloster liegt im Zentrum des Borgo, in einer siedlungsbaulich wichtigen Lage. Um den quadratischen Innenhof gestaltet sich der Gebäudekomplex.

Im westlichen Teil finden wir deutliche architektonische Spuren der ersten drei Häuser aus der Gründungszeit um die sich das gesamte Kloster entwickelt hat. Auch nach der Restaurierung (1997-2000), ist der Bau in seiner originalen Struktur erkennbar (1654). Die Zellen der Südseite vermögen noch heute die einstige Gottessuche in der Einsamkeit wachzurufen. Die mächtigen Mauern erzählen eine Geschichte der opfernden Hingabe, des Verzichts und des Gebetes. Auf den Besucher wirkt zugleich die Einfachheit der Umgebung und deren Ausstrahlung von verborgenem Reichtum und Poesie.

Nach einer zeitgemässen Erneuerung will das Alte Kloster ein Ort der Begegnung werden für Gruppen, Vereinigungen und Ausblidungsinstitute im Bereiche religiöser und kultureller Bildung.

Auch einzelne Personen finden eine ideale Umgebung für eine geistige Vertiefung und Selbstfindung. Die Anwesenheit einer kleinen Schwesterngemeinschaft ermöglicht die Teilnahme am täglichen liturgischen Gebet.

Test

Mit Ihrem Besuch auf vecchio-monastero.ch stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. So können wir den Service für Sie weiter verbessern.